© Schwäbische Post 23.07.2019

Neues beim Kindergarten Regenbogen Erziehung

Christine Kroker als Leiterin verabschiedet. Claudia Dolmetsch eingeführt.

Aalen-Wasseralfingen. 35 Jahre lang leitete Christine Kroker den Kindergarten Regenbogen. Pfarrer Uwe Quast entpflichtete sie jetzt bei einem Gottesdienst im Grünen von ihrer Leitungsfunktion. Quast bedankte sich im Namen der Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen für Krokers langjährige, „überaus engagierte und kompetente Arbei“t, die den Kindergarten geprägt habe. Der Dank Christine Krokers galt ihrem Team, ohne das sie diese herausfordernde Aufgabe nicht hätte stemmen können. Mit Freude und Erleichterung, so Kroker, trete sie ins zweite Glied zurück. Zum Ende des Monats wird der Kindergarten Arche Noah am Schimmelberg an die Lebenshilfe übergeben. Den künftig dreigruppigen Kindergarten Regenbogen in der Bismarckstraße wird Claudia Dolmetsch leiten, die bisher die Leitungsfunktion im Kindergarten Arche Noah innehatte. Pfarrer Quast setzte Claudia Dolmetsch in ihr Amt ein und dankte ihr für die gute Vorarbeit zur Fusion der beiden Einrichtungen. Er wünschte ihr für die Aufgaben Kraft und Durchhaltevermögen und die Unterstützung des Teams. Die Erfahrung der Mitarbeiterinnen gehe nicht verloren, da nicht nur die Kindergärten fusionieren, sondern auch die Teams, die ebenfalls im Rahmen dieses kleinen Festakts zusammengeführt wurden.

© Schwäbische Post 23.07.2019 11:14