Osterspaziergang 2020

Liebe Gemeindeglieder,

als kleinen Ersatz für den Ausfall der Ostergottesdienste haben wir
einen Osterspaziergang zwischen Wasseralfingen und Hüttlingen geplant.

Entlang der Fußstrecke sollten 14 Stationen mit Texten zu Ostern installiert werden.

Nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden mussten wir uns leider von der dieser Idee verabschieden.

Eine Online-Variante des Spaziergangs können Sie jedoch hier genießen.

Die "Textstationen" sind mit Bildern von markanten Punkten, entlang der Fußwegstrecke von der Versöhnungskirche zur Magdalenenkirche versehen.

Für alle, die mit dem Smartphone ausgestattet, den Spaziergang durchführen wollen,
können sich hier die Streckenführung anschauen: Karte Osterspaziergang

 

Viel Freude bei der virtuellen oder realen Tour.

Wir starten unseren Osterspaziergang an der Versöhnungskirche in Hüttlingen

Wir starten unseren Osterspaziergang an der Versöhnungskirche in Hüttlingen

- Text 1 -

Wir machen einen ersten Halt vor der Kreuzigungsgruppe an der Kocherbrücke in Hüttlingen

- Text 2 -

Wir nehmen den Fußweg über das Stauwehr am Kocher

- Text 3 -

Wir gehen weiter auf dem schmalen Fußweg entlang des Kochers (hinterm Norma)

- Text 4 -

Wir queren den Onatsbach am Radweg

- Text 5 -

Die Heimatsmühle kommt in Sichtweite

- Text 6 -

Wir schauen noch einmal nach Hüttlingen zurück

- Text 7 -

Wir passieren das Schulzentrum in Wasseralfingen

- Text 8 -

Wir treffen auf das "Auferstehungskreuz" von Sieger Köder

- Text 9 -

Wir wenden uns dem "alten Kirchle" zu

- Text 10 -

Wir kommen am Wasseralfinger Schloss vorbei

- Text 11 -

Wir nehmen die St. Stephanus Kirche in den Blick

- Text 12 -

Wir nähern uns unserem Ziel

- Text 13 -

Unser Ziel ist erreicht, wir betreten die Magdalenenkirche

- Text 14 -